Le Schilt die stille Juraperle

Es ist morgen früh im Bus, es trällert der Kuno (Lauener)schlaftrunken aus dem Radio. Heute gehe ich, Guido, mit Dänu ins Le Schilt nahe Biel. Die Sonne lacht bereits weit vom Himmel als wir den langen und im letzten Stück steilen und mit Kabeln gesicherten Weg auf uns nehmen. Le Schilt, mindestens 45 Minuten weg von den letzten Zeichen der Industrialisierung. Ein idyllisches Klettergebiet für den fortgeschrittenen Kletterer. Die Mehrseillängenrouten verlangen ein gutes Auge sei es wegen einigen spärlich abgesicherten Längen oder den vielen Varianten oder einfach den anspruchsvollen Routen wegen. Der Fels ist in den vielen Klassikern traumhaft! Das herbstliche Ambiente umrahmte den super Klettertag wo wir den Kocherpfeiler 6b und die Voie normale Varianten 5c geklettert haben. Trotz dem weiten Zustieg ist das Gebiet sehr gut besucht. Ein wirklich tolles Klettergebiet!

La dièdre jauneLe SchiltKocherpfeilerLe SchiltGuidoGuido on the second pitch of Kocherpfeiler 6bLa voie normaleGuido placing a camelot in Variante 6aLa voie normale 5aLe SchiltGuido walking down from the topscala_logo stripes-6kleinTemplate2012_1

Hier das Lied vom Kuno!
Züri West - Chinasky
http://www.youtube.com