Walliser Geheimgebiet - Frohe Festtage!

Balavaud...noch nie gehört. „Los komm schon!“ Es braucht doch schon einiges an Überzeugungskraft den weiten Weg nach Ardon auf sich zu nehmen um in diesem kleinen Klettergebiet klettern zu gehen.
Ardon liegt 15 Fahrminuten von Sion im Talboden. Das Klettergebiet Balavaud ist wunderschön gelegen inmitten eines Privat gehaltenen Rebberges. Daher ist das klettern nur von November bis Februar autorisiert.
Die Kletterrouten sind zwischen 15 und 32m lang und mehrheitlich im Grad 7a aufwärts, die Wand ist sehr kleingriffig und zum teil überhängend. Es hat 15 Routen. Die Wand ist südlich ausgerichtet und die Sonne scheint wärmend an die Wand. Hier zu klettern ist wie Weintrinken und in Genuss zu schwelgen.

Doch in diesem Klettergarten wird einem nichts geschenkt. Auch Guido und Angelo kämpften sich hoch. Angelo lachte nur und sagte geile Tour, eine der besten die er gemacht hat. Voilà nicht zu viel versprochen. Pumpig und stehtechnisch gemein startet die Route, erinnert ans Lehn, danach geht es los mit einigen kräftigen Zügen à la Wenden, danach Tropflöchlifels wie in der Verdon und zum Schluss noch einen gemeinen Runout mit heiklem Aufsteher wie in den Engelhörnern.

So sieht ein super Klettertag aus!

Das gesamte Scalamalade Team wünscht allen schöne und frohe Feiertage! Weiterhin viele neue Erlebnisse am Fels im alten wie im neuen Jahr!